Als Therapeut erhalten Sie Zugang zur Minddistrict Umgebung über Ihre (Gesundheits-)Einrichtung. Ihre Einrichtung erstellt einen Account für Sie.  


Wie funktioniert das genau?

  1. Der Anwendungsmanager der Plattform Ihrer Organisation erstellt ein Konto für Sie.
  2. Sie erhalten eine automatische E-Mail mit dem Betreff 'Zugriff auf "Name der Organisation"'
  3. Befolgen Sie die Anweisungen in dieser E-Mail, um ein Passwort festzulegen. 
  4. Sie können sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort auf der Plattform anmelden. 


Die Plattform ist eine sichere Umgebung. Die Webadresse Ihrer Plattform beginnt daher immer mit https:// (sie enthält kein www). Die Webadresse der meisten Plattformen sieht so aus: https://NameOrganisation.e-treatment.nl; https://NameOrganisation.minddistrict.nl; https://Organisationsname. minddistrict.com.


Ihre Organisation bietet möglicherweise eine andere Möglichkeit zur Anmeldung an. Zum Beispiel über ein anderes System (EPD oder ein anderes Portal), damit Sie kein separates Passwort benötigen. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an den Anwendungsmanager Ihrer Organisation. 


Mit Minddistrict ist es möglich, zusätzlich zu Ihrem Konto in der Behandlungsplattform einen Account in einer Trainingsplattform zu erstellen (dies geschieht analog zur Behandlungsplattform; der Anwendungsmanager erstellt einen Account für Sie). In der Trainingsplattform ist es möglich, Funktionalitäten zu testen oder Module aus Kundensicht zu betrachten (klicken Sie auf hier für weitere Informationen zur Nutzung der Trainingsplattform). Hinweis: Die Behandlungsplattform und die Trainingsplattform sind zwei separate Plattformen. Erstellen Sie keine echten Kundenkonten in der Trainingsplattform (um Datenverschmutzung zu vermeiden)! Sie erkennen die Trainingsplattform an dem lila Balken mit der Warnung und an der Webadresse https://Beispielorganisation.Training.minddistrict.com.